Mobile Hochwasserschutzwände

Um bei drohendem Hochwasser sofort und sicher reagieren zu können, bietet AQUA-STOP mobile Systeme, die schnell und einfach zu montieren sind: Dammbalkenwände und Deichverschlüsse aus Aluminium.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • schnelle und einfache Montage ohne Hebewerkzeuge
  • landseitig kontrollierbare Verankerungssysteme
  • statische Verankerung in Beton oder an Stahlspundwänden
  • geringes Gewicht, leicht handhabbar
  • mobile Wände bis 4,50 m Höhe
  • bis zu einer Höhe von 3,60 m ohne zusätzliche Rückabstützung
  • problemlose Reinigung, auch im aufgebauten Zustand
  • leicht, wirtschaftlich und praktisch unverrottbar
Aufbau mobile Hochwasserschutzwand Wasserseite
Aufbau mobile Hochwasserschutzwand Wasserseite
Dammbalkensystem Landseite
Dammbalkensystem Landseite
Die Schutzwand aus Aluminium bei Elbehochwasser
Die Schutzwand aus Aluminium bei Elbehochwasser
Sicherheit vor dem Elbehochwasser
Sicherheit vor dem Elbehochwasser

Konstruktion

Alle Verankerungssysteme der mobilen Hochwasserschutzwände von AQUA-STOP sind von der Landseite aus kontrollierbar. Somit wird optimaler Schutz sicher gestellt, auch wenn das Wasser bereits die Wand erreicht hat.

Standardverankerungen werden mit dem Gießen der Stützenfundamente oder nachträglich auf bereits vorhandenem Beton eingebracht.

Systembeispiel mobile Hochwasserschutzwand
Systembeispiel mobile Hochwasserschutzwand
Schnitt mobile Wand auf Spundwand
Schnitt mobile Wand auf Spundwand

Perfekter Schutz für einzelne Objekte, ganze Ortskerne und Uferbereiche

Mobile AQUA-STOP Aluminium-Schutzwandsysteme
("AQUA-STOP 200 AL") sind hydrostatische Systeme bis 4,50 m Höhe.
Die für AQUA-STOP typische hydrostatische Form der Stützen ermöglicht Höhen bis 3,60 m ohne zusätzliche Rückabstützung.

Hierbei sind keine U-Einlassungen in Wand und Boden nötig. AQUA-STOP bietet Einzel- oder Zentralverriegelungen an.

Mobiler Fassadenschutz
Mobiler Fassadenschutz
Mobile Hochwasserschutzanlage am Rhein
Mobile Hochwasserschutzanlage am Rhein
Aufbau der Dammbalken
Aufbau der Dammbalken
Sicherung einer Toröffnung an der Ostsee
Sicherung einer Toröffnung an der Ostsee

Reinigung, Transport und Lagerung

Nach Ablaufen des Hochwassers lassen sich die Dammbalken im noch aufgebauten Zustand problemlos reinigen.

Transport und Lagerung der mobilen Hochwasserschutzwände erfolgen in speziellen AQUA-STOP Gestellen. In Notfällen ist dadurch eine sofortige Zuordnung beim Aufbau gewährleistet.

Bitte beachten Sie hierzu auch die AQUA-STOP Dienstleistung.

Mobile Wand Aufbau Stützen
Mobile Wand Aufbau Stützen und Dammbalken
Mobile Wand Uferbereich
Mobile Wand Lagerung

Wenn Hochwasser droht: AQUA-STOP Mobilsysteme!